Advertisement
Startseite
Dienstag, 11 Dezember 2018
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 04. Dezember 2018, 20:04 Uhr

Und das sind die Themen der Sendung:

Verschwörung – Die Welt von heute?

Der skandinavische Autor Stieg Larsson hat sich bereits überaus erfolgreich in Buch- wie in Film-Form mit Verblendung, Verdammnis und Vergebung beschäftigt. Nun folgt: Verschwörung. Die Hackerin Lisbeth Salander und der Journalist Mikael Blomkvist finden sich in einem Netz von Spionen, Cyberkriminellen und korrupten Regierungsbeamten wieder. Aktuell läuft der Film täglich im Cinemaxx. Ob sich der Weg an die Kluse lohnt, verrät Kino-Experte Raphael Lepenies. Weitere Infos: www.cinemaxx.de

die verschwoerung - plakat.jpg - 44.00 Kb die verschwoerung - szene.jpg - 24.46 Kb

Im Spinnennetz! Fotos: Verleih

Sprachspiel – Wortklang im Klangraum 

Christian Morgensterns „Galgenlieder“ sind ein Musterbeispiel für deutschsprachige Wortakrobatik. Genau deshalb haben sich Olaf Reitz und Karola Pasquay mit diesen Liedern beschäftigt – in Sprach- und in Klang-Form. Brigitta Hildebrand hat die beiden getroffen. Am Mittwoch, dem 05.12., wird ihre daraus entstandene CD ab 19 Uhr im Kunstkomplex an der Hofaue vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Die CD ist natürlich an diesem Abend vor Ort erhältlich oder sonst über das zuständige Plattenlabel: www.valve-records.de

morgenstern live.jpg - 299.83 Kb morgenstern live-instrumente.jpg - 290.07 Kb

Im klugen klaren Klangrausch: "Mein Bruder macht beim Tonfilm die Geräusche." Fotos: Reitz

Adventsfragen – Der Kardinal persönlich 

Der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki hat sich Zeit für die Pfadfinderinnen Anastasia und Finja genommen, um ihnen die Fragen zu beantworten, die den beiden elfjährigen Mädchen auf den Nägeln brennen: ob er einen Adventskranz hat, was sein schönstes Weihnachtsgeschenk war und noch einiges mehr. Ein Beitrag von André Müller. 

rainer maria woelki i.jpg - 45.43 Kb

Fragen an den 95. Erzbischof von Köln. Foto: domradio

Trommelschule - Got Rhythm 

Kommunale Musikschulen bieten meist nur klassischen Unterricht an. In Ausnahmen gibt es auch Jazz und Rock. Für alles weitere sind private Musikschulen zuständig. Andreas Weise hat eine private Alternative besucht: die lateinamerikanische Pentaton-Percussionschule. Kursangebote und Live-Auftritte im Detail auf: www.pentaton.de

pentaton-header.jpg - 67.44 Kb

Trommeln macht Spaß - vor allem in Gemeinschaft! Foto: Pentaton

Außerdem Neuigkeiten und Termine aus den Wuppertaler Pfarrgemeinden – zum Nechlesen: 

Die Katholische Citykirche Wuppertal ist immer am 1. Mittwoch im Monat „ansprechBAR“. Dr. Werner Kleine ist bereit für Gespräche über Gott und die Welt. Im Café Engel am Laurentiusplatz, 05.12., ab 13 Uhr // Ebenfalls 05.12.: eine kleine Adventsfeier im Pfarrsaal von St. Antonius. Ab 15 Uhr, mit Liedern und Geschichten. Veranstaltet vom Mittwochstreff für Senioren. // Und am 05.12. startet auch der 10. Wuppertaler Nikolauszug. Beginn ist um 17 Uhr im Deweerthschen Garten. Gegen 17 Uhr 45 verteilt der Nikolaus Süßigkeiten vor der Graffiti-Krippe auf dem Laurentiusplatz. Natürlich werden auch Adventslieder gesungen. // Im „Plätzchen“ ist Advent: Das Berliner Plätzchen, Berliner Str. 173, veranstaltet Kinderadventsstunden. Basteln, Spielen, Kakao trinken, Adventslieder singen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. An allen Advents-Samstagen immer ab 10 Uhr. Der nächste Termin ist also der 08. Dezember. // Die Gemeinde St. Marien am Ostersbaum feiert am Samstag, 08.12., ihr Patrozinium, also die Schutzherrschaft eines Patrons. Um 18 Uhr mit einer Heiligen Messe. Im Anschluss gibt es Glühwein und Plätzchen.

Die „KiloWatt“-Playlist:


The Police – Every breathe you take
4 non-Blondes – What´s up?
Beady Eye – Flick of the finger
Mark Knopfler – Postcards from Paraguay
Louis Armstrong – We have all the time in the world
Jazzanova feat. Ben Westbeech – Summer keeps passing me by
REM – The one I love
Can – She brings the rain
Tanita Tikaram – Twist in my sobriety

Es moderiert Dirk Domin.


Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 27. November 2018, 20:04 Uhr
Und das sind die Themen der Sendung: 

Wuppertaler Kabarett – „Talfahrt“ macht sa-ti(e)risch Spaß 

Vor gut zehn Jahren holte sich der Kabarettist und Comedian Jürgen H. Scheugenpflug, Ulrich Rasch am Piano und Jens Neutag als Ko-Comedian dazu - und raus kam: „Talfahrt“. Die Themen variieren von Tagesereignissen zu allgemeinen Problemen, aber immer sind sie verbunden mit Wuppertal. Die Vorpremiere der „Talfahrt“ ist schon seit dem Sommer ausverkauft. Doch schon ab dem 18. Dezember begibt sich die Gruppe „Talfahrt“ mit ihren ironischen, aber doch heimatlich verbundenen Themen auf Tournee. Brigitta Hildebrand berichtet. Weitere Infos: www.talfahrt-wuppertal.de.

talfahrt.jpg - 300.02 Kb

"Talfahrt" servieren auch zum Ende dieses Jahres ein echt bombiges Gericht! Foto: Uli Kopka

„Grindelwalds Verbrechen“ – Ein Harry Potter-Spinoff blickt in die Vergangenheit 

Eigentlich dienten die Geschichten rund um Grindelwald, Newt Scamander und dem jungen Dumbledore nur als ergänzende Nebeninfo zum Milliardenerfolg Harry Potter. Doch Autorin Joanne K. Rowling holte die Charaktere für eine eigene Adaption noch einmal hervor. 2016 lief bereits „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ - nun ist in den Kinos Teil 2 „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ zu sehen. Kinoexperte Raphael Lepenies hat herausgefunden, ob der Film nur etwas für Harry Potter-Fans oder auch etwas für die anderen KinobesucherInnen ist. Der Film läuft aktuell im Wuppertaler Cinemaxx: https://www.cinemaxx.de/kinoprogramm/wuppertal.

grindelwalds verbrechen - poster.jpg - 31.94 Kb grindelwalds verbrechen - szene.jpg - 133.61 Kb

Wie viel Harry Potter ist noch drin? Fotos: Verleih  

Mos´ Lieder - „4 Wände“ sind nicht genug 

„Eine bunte Mischung aus Szene und Kölner Wahrzeichen“. Das fällt einem beim aktuellen „KiloWatt“-Album-Tipp zu Mo Torres neuem Album „4 Wände“ ein. Der echte Kölner hat über ein Jahr an seinem neuen Album gearbeitet und kommt nun mit typischem zu Straßen- oder Gangsterrap zurück. Torsten Nixdorf hat sich einen Eindruck verschafft.

mo torres - coverbild.jpg - 284.87 Kb

Vom Rheinland in die Welt...! Foto: Label

Lieferung per Post – Die „AdventsZeit“ kommt 

Seit heute könnte sie in im Briefkasten zu finden sein: die neueste Sonderausgabe der Kirchenzeitung des Erzbistums Köln. Angelehnt an die „SommerZeit“- Ausgabe in der warmen Jahreszeit, kommt nun die „AdventsZeit“ in die katholischen Haushalte. Dieses Mal mit einem Interview mit Schauspielerin Shary Reeves, das Porträt eines Pfarrers, der seine Wohnung zur Krippe umwandelt und noch vieles mehr. Also einfach in den nächsten Tagen in den Briefkasten schauen und mal reinlesen.

In eigener Sache: zum Tod von Gerda Pauli 

So mancher erinnert sich an die einfühlsame Stimme an Heiligabend, die da im Radio zu hören war. Die eigene Weihnachtsgeschichte im Gepäck, saß Gerda Pauli jahrelang vor dem Mikro und war bei unseren Redaktionssitzungen dabei. Ihr Anliegen, sowohl im Alltagsleben, als auch im Radio, waren immer soziale und caritative Themen. In unserer Redaktion als „Radio-Oma“ bekannt und gemocht, brachte Sie sich immer mit Vorschlägen und Anregungen ein, die dann oft auch umgesetzt wurden. Nun ist Gerda Pauli im Alter von 88 Jahren verstorben. Ein Gedenken von André Müller.

gerda pauli i.jpg - 639.10 Kb

So hat man sie gekannt: Gerda Pauli am Mikrophon. Foto: André Müller

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten - zum Nachlesen: 

Gut leben - und das auch im Alter: Zum Thema „Vorsorge – Gut leben und wohnen bis ins hohe Alter“ laden die katholische Gemeinde Hl. Ewalde und die evangelische Gemeinde Cronenberg zum Gesprächsabend im Zentrum Emmaus in Cronenberg ein. Am 29. November, um 19 Uhr, soll das im Zuge der Reihe „Wunsch(t)räume im Alter“ genauer diskutiert und beleuchtet werden. // Die Kirche als Kultraum begreifen lernen: Darum geht es bei den inzwischen sehr beliebten mystagogischen Kirchenführungen in St. Laurentius. Am 29. November, um 19 Uhr, lädt die Katholische Citykirche erneut dazu ein, sich die vielen kultischen Funktionen der Kirchenräume erklären zu lassen. Die Kirchenführung am Laurentiusplatz dauert etwa 75 Minuten und eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich. // Weihnachtsbasar von St. Mariä Empfängnis und St. Ludger: Die Gemeinden St. Maria Empfängnis und St. Ludger laden zum Weihnachtsbasar am ersten Adventwochenende ein. Die Eröffnung mit ökumenischer Vesper findet am Freitag, 30. November, ab 17 Uhr, in St. Maria Empfängnis in Vohwinkel statt. Hier bietet sich eine Auswahl an Weihnachtsschmuck, -essen und –bastelaktionen sowie eine Bücherausstellung mit Verkauf. Außerdem laden die Gemeinden zu Taizé-Gebeten, Orgelmusik und Kirchenführungen ein. Bis zum Adventssonntag gibt es dann auch noch den Weihnachtsmarkt der AGVV und eine Lichtinstallationen der Projektgruppe „Lightplay“. Übrigens geht der Erlös des Basars an das Partnerprojekt der Gemeinde in Junin de los Andes in Argentinien, an die Andheri-Hilfe in Nepal und die Gemeindekindertagesstätten. // „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“: Das mag selbstverständlich klingen, sieht aber in der Realität oft anders aus. Deswegen macht der so genannte Lotsenpunkt in St. Antonius Barmen mit Installationen auf das Problem aufmerksam. Noch bis einschließlich dem 02. Dezember, also dem 1. Advent, können die Installationen auf dem Kirchplatz von St. Antonius und in der Innenstadt von Barmen betrachtet werden. // Adventskaffee für Senioren: Am  04. Dezember  lädt die Gemeinde Herz Jesu in Elberfeld zum gemütlichen Adventsnachmittag für Senioren ein. Von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr gibt es ein besinnliches Beisammensein mit Kaffee, Gebäck, Glühwein und vielen Weihnachtsliedern sowie Gedichten – also eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Clean Bandit feat.Marina and the diamonds and Luis Fonsi – Baby
Calvin Harris feat. Sam Smith – Promises
Alle Farben feat. Kelvin Jones & Younotus - Only thing we know
George Ezra – Shotgun
Marshmello feat. Bastille - Happier
Mo-Terres feat. Casbo – Weissmaler
Imagine Dragons – Natural
Rita Ora - Let you love me
Kansas – Dust in the wind
Panic at the disco - High hopes   

Es moderiert Sebastian Schulz.

 
KILOWATT bei Facebook

Kilowatt hat jetzt eine Facebook-Seite. Schauen Sie doch mal rein. Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt.

Klicken Sie  das Logo an:




.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden