Advertisement
Startseite
Samstag, 03 Dezember 2016
 
 
Brigitta Hildebrand PDF Drucken E-Mail

 Unsere Frau für die Kultur in der Stadt
Brigitta Hildebrand

    Die Daten

    ZweitnamenMaria - ich bin schliesslich gut katholisch
    Spitznamenzensiert
    Geburtstagseit 1954 immer 8 Tage vor Heiligabend


    Was Sie Brigitta Hildebrand schon immer mal Fragen wollten

    Warum machst Du Bürgerfunk?Eine tolle Gelegenheit, an meinen alten Radiojob aus meinem Leben ohne Kinder-Küche-Kirche wiederanzuknüpfen.
    Wie bist Du zum Radiomachen gekommen?Es war einmal in Amerika, 1986, als ich den fast 90-jährigen Komponisten Virgil Thompson - gen. der amerikanische Satie - für meine Diss interviewte. Daraus konnte ich später im SWF2 ein 90-Minuten Feature machen....
    Was ist Dein Geheimnis als Radiomacherin?Meine Themen muß ich erst "im Bauch" haben, bevor ich sie für einen Beitrag "in den Kopf" hole.
    Was war Dein beindruckendstes Erlebnis beim Radio?Kids. Vor dem Mikro oder im Studio. Ihre Leichtigkeit und Spontaneität ist einfach umwerfend.
    Was war Dir als Reporterin so richtig peinlich?Während eines Interviews übergab mir mein Gesprächspartner plötzlich einen korrekten Block für Gesprächsnotizen - offenbar nervte ihn meine Sammlung fliegender Blätter.
    Was machst Du neben Radio noch?Den Familienwirbelwind für: meinen westfälischen Mann, meine hübsche  Tochter und meinen quirligen Sohn. Ich gehe gerne in Konzert-Oper-Schauspiel-Kabarett-Kino-Kneipe. Manchmal erwäge ich die Teilnahme an einem Yoga-für-Einsteiger-Kurs.
    Was isst Du denn gerne?Fisch und Scharf und damit der Fisch gut schwimmt: Kölsch. Sekt oder weichen Rotwein je nach abendlicher Stimmungslage.
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden