Advertisement
Startseite
Sonntag, 17 November 2019
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 12. November 2019, 20:04 Uhr

Und das sind die Themen der Sendung:

Beeindruckende Spurensuche – Die Hl. Edith Stein 

Edith Stein wurde für ihr Leben, Wirken, aber auch für ihren Tod von Papst Johannes Paul II. erst selig und dann heilig gesprochen worden. Im Alter von nur 51 Jahren ermordeten die Nationalsozialisten die Karmelitin für ihr Glaubensbekenntnis im KZ Auschwitz. Sie starb als Märtyrerin. 

edith stein 1.jpg - 469.85 Kb edith stein 2.jpg - 738.33 Kb

Eine zum Teil beklemmende Spurensuche in Polen.

Auf den Spuren dieser außergewöhnlichen Frau waren im April dieses Jahres junge Menschen von St. Bonifatius unterwegs. Aus dieser Spurensuche ist eine Ausstellung entstanden, die vor kurzem eröffnet worden ist. André Müller hat sie sich angeschaut. Die Ausstellung „Auf den Spuren der Hl. Edith Stein“ ist noch bis zum 19. November im Haus der Offenen Tür St. Bonifatius an der Varresbecker Straße 83 zu sehen. Zur Finissage am 19. November, um 17 Uhr, hat sich auch Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp angekündigt.

edith stein 3.jpg - 557.05 Kb

Das HOT von St. Bonifatius am Abend der Ausstellungseröffnung. Fotos/Repro: André Müller

Spannende Geheimnisse – Die Mystagogische Friedhofsführung 

Mystagogische Kirchenführungen sind eines der besonderen Angebote der katholischen Citykirche in Elberfeld. Bei diesen speziellen Führungen steht die Hinführung an den Kirchenraum und die katholische Liturgie im Mittelpunkt. Zweimal im Jahr bietet Dr. Werner Kleine aber noch eine weitere mystagogische Führung an: eine Friedhofsführung. Bernd Hamer hat sie mitgemacht und wurde in dort im Sinne der Mystagogie in Geheimnisse des Glaubens eingeführt. Die nächste Mystagogische Friedhofsführung an der Hochstraße findet am Mittwoch, dem 13. November, um 16 Uhr statt. Los geht es an der kleinen katholischen Kapelle. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos: www.katholische-Citykirche-Wuppertal.de.

mystagogische friedhofsfuehrung 1.jpg - 896.49 Kb mystagogische friedhofsfuehrung 2.jpg - 1.13 Mb

Auf dem Friedhof an der Hochstraße sind beeindruckende Grabmale zu finden. Fotos: Bernd Hamer 

Lebendige Vergangenheit – Die Ahnenforschung 

Jeder hat Vorfahren und damit auch eine Familiengeschichte, aber wer kennt sie schon? Wie man die Familienforschung beginnen kann, das hat der Genealoge Markus Weidenbach aus Köln kürzlich im Historischen Zentrum in Wuppertal dargelegt. Sibyl Quinke berichtet. Wer selbst ein wenig in der eigenen Familiengeschichte forschen möchte, kann sich an Markus Weidenbach wenden über oder beim Verein für Familienkunde melden unter www.bvff.de.

markus weidenbach 1.jpg - 352.73 Kb alte urkunde.jpg - 642.08 Kb

Markus Weidenbach kennt sich mit alten Urkunden und Schriftstücken aus. Fotos: Sibyl Quinke

Der „KiloWatt“-Tipp: 

Der Infoabend „Wer klug ist, sorgt vor: Patientenverfügung und Vorsorgemacht“ gibt Aufschluss darüber, wie man sich für die Zukunft absichern kann, wenn man nicht mehr für sich selbst sorgen kann. Der Referent Notar Markus Dohr erklärt am Donnerstag, dem 14. November, von 19:30 Uhr bis 21 Uhr in der FBS Wuppertal in der Bernhard-Letterhaus-Straße 8 alles, was man beachten muss.

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen:
 

Seniorennachmittag in St. Antonius - Thema: Rund um St. Martin. Am 13. November zwischen 15 Uhr und 17 Uhr im Pfarrsaal von St. Antonius. // Feierabendkonzert am 13. November um 19:30 Uhr in St. Suitbertus zu Ehren der Hl. Cäcilia, der Schutzpatronin der Kirchenmusik. // Ein Gespräch im Brauhaus über Bernhard Letterhaus und die Frage, wann es heute Christenpflicht ist, Widerstand zu leisten, findet am 14. November, um 11 Uhr statt. Davor gibt es um 9:30 Uhr eine Hl. Messe in St. Antonius für alle Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft. // Die Kirche als Kultraum verstehen bei der mystagogischen Kirchenführung am Donnerstag, dem 14. November, ab 19 Uhr, in St. Laurentius mit Pastoralreferent Dr. Werner Kleine. // Taizégebet am Freitag, dem 15. November, von 20 Uhr bis 21 Uhr in St. Christophorus am Schliemannweg 64. // Gedenkgottesdienst im St. Joseph Krankenhaus für die dort Verstorbenen. Die Krankenhausseelsorger laden dazu Angehörige und Freunde der Verstorbenen am Freitag, dem 15. November, um 16 Uhr, in die Kapelle des St. Joseph Krankenhauses in die Bergstraße ein.

Die „KiloWatt“- Playlist:
 


Shakira - Objection (Tango)
Alicia Keys - Fallin‘
Katie Melua - Halfway up the Hindukush
Tracy Chapman - Talkin’ bout a Revolution
Mariama - No Way
Anoushka Shankar & Norah Jones - Traces of You
Hozier - Take me to Church
Adele - Sweetest Devotion
India Arie - I am Light
Krishna Das & Sting - Mountain Hare Krishna

Es moderiert Jana Turek.

 
KILOWATT bei Facebook

Kilowatt hat jetzt eine Facebook-Seite. Schauen Sie doch mal rein. Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt.

Klicken Sie  das Logo an:




.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden